Gefangenenwache in Reutlingen 1914


Feldpostkarte Motiv: Gefangenenwache Reutlingen an Adam Mayer von Karl Mayer

Reutlingen, den 28. November 1914. Werter Bruder! Möchte Dir mitteilen daß es mir bis jetzt gut geht, gesund bin ich auch, was ich von Euch auch hoffe. Ich bin zur Zeit in Reutlingen auf Wache bei den Franzmännern. Es grüßt Euch alle Euer Karle.
Frage an die Reutlinger Freunde: Welches Gebäude ist das? Es diente damals wohl als Gefängnis der Franzosen. 
 Ein Leser erkannte das Gebäude, er meint: "Das Bild wurde vor der dem Eingang der Jahnhalle
(Turnhalle des Johannes-Kepler-Gymnasiums) aufgenommen.
Der Fotograph steht auf dem Vorplatz der Listhalle ( die es damals noch nicht gab)."


Kommentare

Anonym hat gesagt…
Das Bild wurde vor der dem Eingang der Jahnhalle
(Turnhalle des Johannes-Kepler-Gymnasiums) aufgenommen.
Der Fotograph steht auf dem Vorplatz der Listhalle ( die es damals noch nicht gab).

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga