Echazhochwasser in Wannweil am 20. August 1966 (II)



Hochwasserkatastrophe in Wannweil an der Echaz am 20. August 1966

Blick in die Dorfstraße. Rechts das Wohn- und Geschäftshaus des Flaschners Erich Kemmler, dahinter das Haus Jakob Hipp. Ganz links im Bild das Transformatorenhaus der Stadtwerke Reutlingen.



Blick von der unteren Brücke Echazaufwärts. Links ein Haus im Bäckagässle

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga