Mathias Walker, Baugeschäft

Mathias Walker gründete ein Baugeschäft in der Hauptstraße. Zunächst baute er eine Werkstatt und firmierte "Walker und Lutz, Bau- und Kunststeingeschäft". Später nahm er seine 1908 und 1909 geborenen Söhne Adolf und Gottlob ins Geschäft. Auf das neue Firmenschild schrieb er dann "M. Walker & Söhne". Adolf kam aus dem Krieg nicht mehr zurück. Mathias starb 1952 mit 78 Jahren. Sohn Gottlob konnte das Geschäft in den Wirtschaftwunderjahren nochmal aufblühen lassen, starb aber im Oktober 1965 auf einer Baustelle einen plötzlichen Herztod.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga