M. Walker & Söhne, Bau- u. Kunststeingeschäft


Neben Hochbauarbeiten fertigte Walker auch Grabmale und Kunst-Werksteine für den Bau. Walker baute auch eine Art Fertiggarage und hatte ein Muster bei seiner Werkstatt stehen. Mit der aufkommenden Motorisierung sah er eine Marktlücke.
Für den Wannweiler Friedhof stellte er viele Grabmale her. Hier im Bild links das Grabmal für seine Frau Elisabeth Walker geb. Görlach die er jung verloren hat. (1886-1924). Sein Sohn Paul, Malermeister hat ein Bild des Grabfeldes gemalt, hier klicken!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga