LKW am Kirchentellinsfurter Güterbahnhof um 1930


Beim entladen eines Eisenbahnwaggons unter dem Verladekran in Kirchentellinsfurt.
Anmerkung zu Bild von Lastwagen am Kirchentellinsfurter Bahnhof. Bild-Nr.: 84031013 ‚ Gustav Früh, Im Heges erzählt:
“Dr Armbruster Karl hot so an alta Kriegslastwaga kauft ond ist fürd Leut gfahra, der Karra hot älle Fehler g'het, do ist er ällamol noch Reitleng zom Keinath nei ond hot en macha lao. Mo s'Ficka Haozat g'het hant, d'r Fick ist jo vo HäfnerNuihausa (heute Neuenhaus) komma, sui ist jo a'Hippe vom Hegas, mo dia Haozat k'get hant, hot dr Armbruster de ganz Gsellschaft auf seim Lastwaga en Riagert nomm gfiert. (Nach Rübgarten hieß immer in den Riegert ) Da ist er natierlich langsam g'fahra.”
Karl Armbruster hat gelegentlich Bänke auf die Lastwagenpritsche gestellt und Gesellschaften auf Ausflügen gefahren.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga