Auswanderung 1924

Abschiedsfoto des USA-Auswanderers August Herrmann (1901-1995), Atelieraufnahme mit Matrosenkluft und Klampfe, Titel: »Wem Gott will rechte Gunst erweisen«. August Herrmann vom Hegis verließ am 8. November 1924 die Heimat um in Tonica/USA ein Leben als Farmer zu verbringen. Am Tag vor der Abreise feierte er die Hochzeit seines Schulfreundes Christian Walz. An diesem Abend nahm er Abschied von seinem Jettenburger Schatz, er hat ihr nie mehr geschrieben. Christian Walz stand in lebenslangem Briefkontakt mit August Herrmann.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga