Gleisbau 1962




An der Strecke Reutlingen-Tübingen wurde 1962 die Trasse des Richtungsgleises Tübingen-Reutlingen neu trassiert und von Holzschwellen auf Betonschwellen mit geschweissten Schienen umgestellt. Für Kinder und Rentner gab es da viel zu beobachten. Im Hintergrund sieht man die untere Mühle.











Ein paar Jahre später wurde das andere Gleis erneuert. Hier wird der alte Unterbau auf eunen Mercedes-LKW verladen. Im Hintergrund sieht man die Häuser in der Kurzen Straße.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga