SV Wannweil 1921, "Alte Herrenmannschaft" 1981


Mannschaftsfoto der AH-Mannschaft (Alte Herren)

Armin Lange war damals Abteilungsleiter der AH-Mannschaft.
von links: Armin Lange, Hans Rein, Klaus Hipp, Karl Henes, Gerhard Kern, Gerhard Walz, Willy Gutbrod, Herbert Gutbrod. Sitzend: Jakob Malthaner, Hans Koch, Werner Gaiser, Joachim Schwehm.
(Der Text wurde Dank des Hinweises von Bernd G. berichtigt. Danke für den hilfreichen Kommentar.)
Pokalsieger der Kreisliga B, das war die 1. Mannschaft, die in diesem Jahr durch einen 5:2-Sieg in einem Entscheidungsspiel gg. die TG Gönningen auch Meister der Kreisliag B wurde. Im Finale des Bezirkspokals Alb unterlag der SVW damals dem TB Kirchentellinsfurt auf eigenem Sportgelände mit 1:6 im Rahmen der Festwoche zum 60jährigen Jubiläum!

Quelle: Festschrift  1981 SV Wannweil

Kommentare

Anonym hat gesagt…
Dies ist absolut falsch,es ist zwar ein Foto der AH, aber die AH war nicht Pokalsieger der Kreisliga B, das war die 1. Mannschaft, die in diesem Jahr durch einen 5:2-Sieg in einem Entscheidungsspiel gg. die TG Gönningen auch Meister der Kreisliag B wurde. Im Finale des Bezirkspokals Alb unterlag der SVW damals dem TB Kirchentellinsfurt auf eigenem Sportgelände mit 1:6 im Rahmen der Festwoche zum 60jährigen Jubiläum!

Bernd Gutbrod

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga