Vierbeinige Wehrpflichtige in Rußland 1917


Feldpostkarte, Fotografie, zwei feldgraue  Soldaten mit Pferd und Fohlen

Nicht nur wehrpflichtige Männer wurden gemustert, es gab auch Pferdemusterungen. Gesunde, kräftige Pferde mussten an die Front abgegeben werden. Junge Pferde wurden, auch in Münsingen, zu Remonten ausgebildet. Das heißt, sie wurden an Marschmusik, Gefechtslärm und Kriegsstress gewöhnt. Der Dienst beim Militär dauerte für das Pferd bis zu 10 Jahre.  

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga