Trachtenkinder in USA


Das Bildchen wurde auf der Farm von Jakob Henes in Ann Arbor, Michigan aufgenommen. Dessen Frau Elisabeth geb. Kämmerle, geboren und aufgewachsen in Wannweil, ist 1927 nach Amerika ausgewandert. Mit Vergnügen und ein bisschen aus Heimweh nähte sie Wannweiler Kindertrachten für Töchter Kusterdinger Auswanderer. Abgebildet sind von links Eleanor Sosath, Marianne Wandel, Elisabeth Wandel, Margaret-Rose Sosath und Eleanor Wahlbrink. Alle Mädchen haben Wandel-Vorfahren aus Kusterdingen.

Kommentare

Werner hat gesagt…
Da hat sich die Elisabeth mächtig viel Mühe gegeben mit diesen Wannweiler Kindertrachten. Aber kurze Socken zur Tracht? Gibts sicher nur in den USA ;-) Und entweder sind die Mädla schon zu groß oder die Trachtenröcke sind zu kurz

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga