Marokkaner in Wannweil 1945-1946 (VI)


Inspektion am 16 April 1946.

General Monsabert besuchte die 14ème Compagnie Muletière in Wannweil. Hier sind die Marokkaner auf dem Sportplatz mit ihren Tieren angetreten. Bereits ein Jahr dauerte der Aufenthalt der 14. Maultierkompanie in Wannweil. Die Bevölkerung war nun einigermaßen mit den Sitten und Gebräuchen des Islam vertraut geworden. Mit Beginn des Ramadan 1946 sind sie weitergezogen.



Auf diesem Bild sehen wir die hohen Tiere. Höhere und höchste Dienstgrade samt ihren Frauen hatten die Maulesel zu besichtigen.

General Monsabert verlässt hier gerade eine ehemalige Fremdarbeiterbaracke. Der Rampe nach zu schließen waren hier Pferde oder Maultiere untergebracht. Die Baracken standen bis um 1960 als Behelfswohnungen für Flüchtlinge.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga