Fotowettbewerb 1956

Die Gemeinde Wannweil lobte 1956 einen Fotowettbewerb aus.

Die Preisträger konnten ihre Fotos in der neu erbauten Uhlandschule ausstellen. Die Einweihung war am 27. Oktober 1956. Im Preisgericht war auch der Architekt Riehle, er durfte die Uhlandschule bauen.

Eines der prämierten Fotos mit dem Tites "Sonntagsfriede".

Damals beherrschten die Fotoamateure noch den Umgang mit Filtern. Diese Wolkenstimmung wurde durch einen Magenta- oder Gelbfilter betont. Paul Reichart, langjähriger Vertrauensmann beim Schwäbischen Albverein, Ortsgruppe Wannweil, bekam mit dieser Aufnahme den ersten Preis.
Das Foto entstand im Wengenwasen, dort am Ortsende gegen Kusterdingen, bevor die Straße in den Wald mündet, weiden heute noch gelegentlich Kühe.

Kommentare

Werner hat gesagt…
Klasse Foto! Sind die anderen 150 Fotos aus diesem Wettbewerb auch noch erhalten?

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga