Gedenktafel der Kirchengemeinde Wannweil


Diese Tafel hing bis nach dem Ende des II. Weltkrieges in der Wannweiler Johanneskirche. 

Es sind 60 Namen vermerkt. Die meisten wurden in dieser Kirche getauft und konfirmiert. Einige wurden hier getraut. Die wenigsten fanden einen Platz auf dem hiesigen Friedhof.
Für die etwa  120 im II. Weltkrieg Gefallenen wurde auf dem Friedhof ein Denkmal aufgestellt. Es enthält auch die Gefallenen dieser Tafel.In der Turmkapelle kann die Tafel betrachtet werden.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga