Kriegerverein Wannweil, Fahnenweihe 1906

Fahnenweihe am Pfingstmontag 1906

Abgebildet sind 2 Festreiter, 18 Festdamen, 6 davon in Tracht die anderen in weißen Kleidern, 1 Täfelesbub, 41 Männer in Anzug mit Hut oder Zylinder und 2 Uniformierte.

Aus dem Deutschen Kriegerbund ging der Kyffäuserbund als Dachverband der deutschen Kriegervereine hervor. Ab 1922 zentralisierte der Verband seine föderale Struktur und nannte sich „Deutscher Reichskriegerbund 'Kyffhäuser' e.V.“





Die am 4. Juni 1906 geweihte Fahne des Kriegervereins.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga