Zither-Verein Wannweil

Mitglieder des Zither-Verein Wannweil, Aufnahme um 1925
In den Statuten wurde festgelegt, dass die Mitglieder sich verpflichten, bei der Hochzeit eines Mitgliedes zu spielen. Dies könnte der Anlass zu dieser Aufnahme gewesen sein.
von links: Karl Lumpp, Eugen Ott, Eduard Dalm Betzingen, ??, Eugen Dalm, Karl Kämmerle, Wilhelm Hipp, Karl Ott, Johannes Kämmerle, Wilhelm Kern, Adolf Digel, Karl Schmied, Lina Reichart geb. Steiner, Else Digel Frau von Adolf Digel, Marie Kämmerle, Mathilde Klett.


Die Statuten des Vereins.
Heft mit 8 Seiten 10/16,5 cm. Der Verein wurde 1921 gegründet und erst 1928 eingetragen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga