Wannweil 1956 - Bahnhofstraße


Bahnhofsvorplatz mit Blick zum Bahnübergang. Foto Albert Herb 1956

Links die Bahnhofswirtschaft. Davor die kleine gepflegte Grünanlage. Der beschrankte schienengleiche Bahnübergang ist geschlossen. Daneben das Wohn- und Geschäftshaus des Zimmermeisters Theodor Gaiser. Hier kreuzt die Eisenbahnstraße die Bahnhofstraße, welche am Bahnkörper endet und als Jettenburger Straße weiterführt. Über dem Bahnübergang auf dem "Letten" das Wohnhaus des Wasserbaumeisters Johannes  Fritz, es wurde um 1936 erbaut.


Bahnhofsvorplatz mit Blick zum Bahnübergang. Foto Walter Ott 2011

Kommentare

Anonym hat gesagt…
Sehr interessant die Vergleichsbilder gestern und heute. Danke! R.

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga