Schulklasse Jahrgang 1920/21 in Wannweil


Schulklasse Jahrgang 1920/21 in Wannweil mit Lehrer Strohhäcker vor dem Schulhaus Schulstraße, Aufnahme um 1930


Die Namen der Schüler sind noch bekannt.
Von links nach rechts

Jungen 1. Reihe:

 1.Alfred Lumpp, Sohn des Lindenwirts (ist gefallen) 2. Gustav Kämmerle, Bruder von Polizist Kämmerle (ist gefallen) 3. Erich Steinmann 4. Karl Gaiser, Bruder von Bäcker Gaiser (ist gefallen) 5. Erwin Schuster, Sohn von Wilhelm Schuster 6. Robert Steininger, aus einer Kinderreichen Familie (ist gefallen)

Jungen 2. Reihe:

1. Adolf Hoch, Eberhardstr. (ist gefallen) 2. Ernst Künstle, Sohn von Seifen-Künstle, 3. Julius Kern Schriftsetzer 4. Reinhold Maier, Marienstr. 5. Albert Leibssle Metzger, 6. Otto Hipp, Im Hegis (ist gefallen) 7. Sauter

Jungen 3. Reihe:

1. Gottlieb Hipp, Sohn von Post-Hipp, 2. Emil Hipp, In der Schnitzerin (ist gefallen), 3. Walter Kern, Metzgermeister 4. Helmut Pfeiffle, Sohn von Elektromeister Pfeiffle in der Spinnerei, 5. Erwin Gogel, 6. Walter Braun 7. Alfred Hipp, Bruder von Oswald Hipp, 8. Erich Heusel, Sohn von Bahnwärter Heusel(ist gefallen) 9. Adolf Huber, Bruder von Anna Huber, (ist gefallen) 10. Walter Lutz, In der Au (ist gefallen)

Jungen vorderste Reihe:

1. Wilhelm Hipp, Im Hegis (ist gefallen)   2. Willi Hipp, Sohn des Spinnereifuhrmanns Wilhelm Hipp

Mädchen 4. Reihe:

1. Irene Hipp verh. Aichele, Tochter von Ludwig Hipp, 2. Frieda Handel verh. Hätinger 3. Hilde Gogel, 4. Rosa Rilling verh. Schomaker 5. Martha Hipp verh. Schmid Bäckagässle, 6. Erna Brucklacher verh. Bauer (Schwester von Paul B.) 7. Else Walker verh. Heimerdinger 8. Martha Meier, Hauptstraße 9. Gertrud Kern verh. Hausensteiner 10. Hilde Hipp verh. Heusel Tochter von Stricker Hipp, 11. Hilde Schäfer verh. Böhm Tochter von Jakob Schäfer 12. Paula hipp verh. Harsch (Schwester von Otto Hipp Grießstr.) 13. Hilde Hipp verh. Pflumm 14 Ruth Walter verh. Braun (Tochter von Hermann Walter Hauptstr.) 15. Erika Schäfer verh. Kurtz (Tochter von Karl Schäfer Jettenburger Str.) 16. Lore Streib verh. Raster (Karl R.) 17. Martha Hipp, (Tochter von Spinnerei-Heizer Hipp)

Hier ist eine Aufnahme mit einer anderen Klasse im Klassenzimmer 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

SV 21 Wannweil, der Weg zur I. Amateurliga.

Wannweil und seine 15 Lehenshöfe, der 4. Hof

SV Wannweil, Meister der II. Amateurliga, Gruppe 4 im Spieljahr 1969/70; Zweiter Aufstieg in die Schwarzwald-Bodenseeliga