Willi Narr, ein Wannweiler Original


Wilhelm (Willi) Narr, geb. 22.07.1900 in Stuttgart, gestorben um 1976,  
Aufnahme um 1960 im Festzelt am Tresen

Sein Vater Jakob Narr war Besitzer der Wannweiler Bahnhofswirtschaft. Anfang August 1927 zog Jakob Narr, geb. am 01.04.11866 in Thieringen, Heirat 02.09.1893 in Stuttgart Sofie Ringer, von Stuttgart hierher und übernahm die Wirtschaft. Nach seinem Freitod 1937 übernahm sein Sohn Wilhelm, geb. 22.07.1900 in Stuttgart, gestorben um 1976, die Wirtschaft.
Willi Narr war bei den meisten Vereinsfesten anzutreffen, wir Kinder freuten uns am meisten über seinen Eiswagen und sein gutes Eis, unsere Eltern hielten sich eher an den Bierkrügen fest. Mit Getränken kannte er sich bestens aus.

Es gab die eine oder andere Anekdote über Ihn, Schreibt sie doch in die Kommentare! 

Kommentare

Unknown hat gesagt…
Legendär war sein Eisverkauf in der Bahnhofswirtschaft - in einem Nebenraum der Gast-
wirtschaft war der Verkauf. Für 10 Pfennig bekam man eine Kugel Eis ....

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bahnhofsgaststätte Kirchentellinsfurt

SVW-Jugend 1926